Von Pyramiden und unzähligen fallenden Papierschrauben

28. März 2007

leitbildtage_2007_02.jpgAm frühen Morgen - bevor es so richtig losging - machte auch die fünte Klasse sich mit dem Leitbild bekannt. Doch natürlich bekamen sie nicht einfach ein auf Hochglanzpapier gedrucktes Leitbild ausgehändigt, dass sie dann verstehen sollten. Nein, sie sollten sich selbst Gedanken machen: Was "ist" Schule? Welche Aufgaben hat die Schule? Und dazu machten sie Kärtchen, die dann schon recht nah an das erarbeitete Leitbild herankamen. Natürlich nicht hundertprozentig formuliert, aber in den entscheidenden Elementen gleich: Das Miteinander, das "etwas Lernen" stand für die Fünfer im Vordergrund.

Nach 9 Uhr dann ging's so richtig mit dem Basteln los und jeder sollte nach Bastelanleitung 5 Papierpyramiden basteln - bei ca. 100 Schülern sind das schon 500 Stück - und diese dann in einen markierten Bereich der Aula stellen. Dahinter steht die Idee, dass jeder etwas dazu beiträgt, ein Gesamtbild entstehen zu lassen, genauso wie jeder am Schulleben letztendlich auch etwas dazu beitragen, sich Mühe geben muss, damit "Schule gut funktioniert". Ohne Rücksichtname und Verständigung (beim Platzieren der Pyramiden) ginge das Ganze sofort kaputt, das sollten die Fünftklässler im ersten Schritt erfahren.

Im zweiten trafen sie sich auf dem Schulhof zum "Vernetzten Zeichnen": "Meine Traumschule" sollten Sie abbilden und dann Bilder verknüpfen: Nicht mit Linien, sondern mit anderen Zeichnungen. Das "Finale" sozusagen wurde danach auch gleich schon vorbereitet, ähnlich den Pyramiden sollte jeder "Papierschrauben" basteln, die dann zum Abschluss gemeinsam abgeworfen wurden. Plötzlich erscheint der Zweckbau Schule beim Anblick der unzähligen fallenden weißen Papierschrauben ganz anders, man nimmt ihn anders wahr: Im Schwebezustand der Schrauben, bekommt man selbst das Gefühl, als ob man für einen Moment in der Luft schweben würde.

Und damit endete der pädagogische Tag für die Fünftklässler.

 

leitbildtage_2007_06.jpgleitbildtage_2007_03.jpgZurück zur Artikelseite.



Schlagworte:
Kategorie: Leitbildtag 2007