Andiamo a Roma, wie der Römer zu sagen pflegt...

28. Juli 2006

Rom_01.JPG22 SchülerInnen treffen sich, unter der Leitung von Hr. Glasow, Fr. Dettweiler und Fr. Bökelmann, täglich um sich über Rom zu informieren.

Aber auch ein Italienisch- Sprachkurs stand schon auf dem Programm, der eigentlich allen am meisten Spaß gemacht hat, denn sonst würde sich das Projekt, so die Bemerkung einer Teilnehmerin, teilweise schon ziemlich ziehen.

Und auch die Auslegung als Projekt wäre theoretisch nicht nötig gewesen, wie sie ebenfalls zu Protokoll gab, man hätte die Fahrt nämlich auch gut in nur 3 Tagen vorbereiten können, und somit wäre einfach zu viel Zeit vorhanden.

Die Fahrt wird übrigens vom 20.10.06- 28.10.06 stattfinden und wird größtenteils von Lateinschülern, bzw. ehemaligen Lateinschülern besucht.

Rom_02.JPGWer schonmal auf Studienfahrt in Trier und Köln war, weiß was es mit den Referaten auf sich hat, von denen man auch in Rom nicht verschont bleibt.

So müssen auch die 12. Klässler an den verschiedensten Sehenswürdigkeiten in kleinen Grüppchen Referate über das Bauwerk und dessen Geschichte halten.

 

Am ersten Tag wurden erst einmal Allgemeines besprochen und die Referatsthemen auf die Gruppen verteilt, am zweiten Tag dann wurden in Gruppenarbeit die Themen erarbeitet.

Mittwochs wurde diese Arbeit fortgesetzt und über Architektur und Stadtentwicklung informiert.

Am Donnerstag stand dann der wohl interessanteste Teil für die Gruppe auf dem Programm: Ein kleiner Italienisch- Sprachkurs mit den wichtigsten Sätzen und Redewendungen, die junge Italienreisende wissen müssen.

Was sie am Freitag machen sollen wissen sie bisher noch nicht, auch die Lehrer waren noch nicht zu sehen, so arbeiteten sie entweder an ihren Referate weiter, oder aber lasen sich schonmal die unzähligen Blätter mit Informationen durch, die stark an den Blätterstoß von Trier erinnerten, nur dass es über Rom noch viel mehr waren ...

 

Die ganze Gruppe freut sich auf jeden Fall schon sehr auf die Zeit in Rom, und wenn ich ehrlich bin, dann bin ich ein bißchen neidisch -Ich möchte auch mit- ;). Ich wünsche der Gruppe auf jeden Fall viel Spaß und eine interessante Zeit in Rom!

 

Zurück zur Übersicht



Schlagworte:
Kategorie: prota_2006_kultur