Start > Aktiv > Projekte > Projekttage 2019 > Naturwunder der Erde in unserer Umgebung

Datenschutz

Impressum

Kontakt

Naturwunder der Erde in unserer Umgebung

Projekt 32_a.jpgIm Projekt Naturwunder geht es um „Naturwunder“ verschiedener Arten z. B. geografische oder biologische. Diese werden untersucht und es wird versucht Zusammenhänge herzustellen.

Interview mit Schülern

Warum habt ihr dass Projekt gewählt?
Ledion: Mich interessieren Naturwunder sehr.
Diana: Ich wollte Naturwunder besser kennenlernen und neue entdecken.

Seid ihr bis jetzt mit eurer Wahl zufrieden?
Ledion: Ja auf jeden Fall ich lerne viele Naturwunder kennen. Ich freue mich, dass ich ins Projekt gekommen bin.
Diana: Ich freue mich auch, man lernt viel neues.

Was fandet ihr besonders gut, habt ihr Verbesserungsvorschläge?
Diana: Ich fand bis jetzt alles sehr gut, weil wir sehr produktiv arbeiten.
Ledion: Ich fand auch alles sehr toll, es gab bis jetzt nichts schlechtes.

Wie denkt ihr geht es weiter?
Diana: Ich hoffe es geht so weiter, weil es sehr viel Spaß macht.
Ledion:Ich auch.

Interview mit Lehrer

Um was geht es genau in ihrem Projekt?
Frau Schäffer:Es geht um Naturwunder der Erde, aber auch um uns herum.
Vor allem biografisch-biologische Naturwunder.

Was hat sie dazu gebracht das Projekt zu leiten?
Frau Schäffer: Das ist eigentlich auch mein eigenes Interesse. Ich reise gerne und interessiere mich für geografische und biologische Dinge und freue mich sehr über schöne Naturereignisse, Tiere und Pflanzen.

Was sind ihre Fortschritte und was passiert noch?
Frau Schäffer: Bis jetzt haben wir uns Karten angeschaut und nach Naturwundern gesucht.

Also sind sie zufrieden mit dem jetzigen Verlauf des Projekts?
Frau Schäffer: Ja ich bin sehr zufrieden und das treibt mich auch an so weiterzumachen.

Von: Sven, Laurin, Jonathan

Alle Bilder der Projekttage im Fotoalbum.