Mittel- und Oberstufenchor probt zwei Tage in Biberach

15. Februar 2011

Chor_2011_01.JPGSchon morgens im Zug bemerkte man, dass wir ein Chor auf Reisen waren. Kaum waren die Plätze im Zug eingenommen, wurden die Gitarren ausgepackt und die Chorfreizeit mit Liedern eingeleitet. So verging die Zeit wie im Flug und nach einem kurzen Fußmarsch erreichten wir die Jugendherberge in Biberach.

Nachdem wir gegessen und die Zimmer bezogen hatten, ging es unter der Leitung von Frau Stegmaier schon mit der ersten Probe los. Da bei unserem diesjährigen Motto „QUEEN“ auf dem Programm steht, war die Stimmung beim Singen ausgelassen. Mit Spaß, Freude und viel Motivation waren alle Chormitglieder bei der Sache. So kamen wir gut voran und konnten auch in den Pausen das Musizieren nicht sein lassen.

Chor_2011_02.JPGNach dem entspannten Abendessen wurde noch einmal geprobt, bevor wir dann bei Bildern und Videos Erinnerungen an frühere Konzerte und Proben aufleben ließen. Ansonsten hat man mit Gitarrenbegleitung weiter gesungen und die Nacht auf den Zimmern mit mehr oder weniger Schlaf verbracht.

Nach dem Frühstück mussten wir erst einmal die Zimmer räumen, um dann am Repertoire weiter zu arbeiten. Bevor es Mittagessen gab, versuchten wir in Gruppen, ein kniffliges Chorquiz zu lösen. Die letzte Probe fand im Anschluss an das Mittagessen statt, und dann wurde es für uns schon wieder Zeit, nach Hause zu fahren. Als wir in Reutlingen ankamen, waren alle erschöpft, aber hatten zwei tolle Tage verbracht.

Chor_2011_03.JPGAn dieser Stelle noch einmal großen Dank an den Elternbeirat und den Verein der Freunde des AEG für die finanzkräftige Unterstützung unserer Chorfreizeit!

 

Von: Martina N. & Jennifer R.



Schlagworte: Chor AG
Kategorie: Tagebuch