London 2012 kommt...

12. Februar 2012

tischtennis_2012_rp_01.JPGDamit gehören wir schon jetzt zu den besten Schulmannschaften Baden-Württembergs. Im Wettkampf II bei den Jungs konnten Tim Lude (10c), Dominic Tempel (KS1), Moritz Schmid (9a), Andre Rösch (8c), Denis Zekovic (9a) und Simon Wurst (KS1) im entscheidenden Spiel die Mannschaft des Gymnasiums Wiblingen mit 5:2 besiegen.

Die Mädchen traten mit Anna Lisa Holfelder (8d), Ida Maria Holfelder (8d), Rahel Budnik (9b), Minh-Bich Ngo (8a), Jenny Fuchs (6e) und Nasrin Billmaier (9b) an und besiegten im Finale die Realschule Kißlegg sensationell mit 5:0. Auch unsere Jüngsten schafften mit einem 5:4 gegen das Gymnasium der TT-Hochburg Ochsenhausen einen tollen Überraschungserfolg und erreichten im Wettkampf IV der Jungen das Endspiel, welches leider mit 2:5 verloren ging.

tischtennis_2012_rp_02.JPGAuf diesen 2. Platz können unsere Youngsters aber wahrlich stolz sein. Am Erfolg waren beteiligt: Markus Stähle (6b) und Konstantin Dannenmann (6b), die beide in ihren Einzeln ohne Niederlage blieben, Felix Nanz (7e), Tim Klett (7e) und Maximilian Münchinger (6b). Mit den siegreichen Mannschaften geht es nun Mitte März nach Heilbronn, wo wir im Landesfinale mit dem nötigen Ernst, aber auch mit besonders viel Spaß an die Platte gehen werden.



Schlagworte: Tischtennis
Kategorie: Tagebuch